TRIGOS Kärnten 2016

Der TRIGOS zeichnet Unternehmen aus, die nachhaltig und verantwortungsvoll agieren. Die begehrte CSR-Trophäe wurde im vorigen Jahr in Kärnten bereits zum achten Mal vergeben. Prämiert wurden Unternehmen, die Corporate Social Responsibility (CSR) ganzheitlich und strategisch umsetzen. Eindrücke der großen TRIGOS Kärnten-Gala sehen Sie hier im VIDEO.  

Zu den Siegern in der Kategorie „Ganzheitliches CSR-Engagement“ wurden gekürt: 

Hiasl Zirbenhütte Leitgeb KG - Kleinunternehmen > VIDEO
Kärntnermilch reg. Gen.m.b.H. - Mittelunternehmen > VIDEO
Flextronics International GmbH - Großunternehmen > VIDEO

Zum Gewinner des Sonderpreises "CSR Newcomer" wurde ernannt

Terra Möbel Produktions GmbH >VIDEO

Zu den nominierten Unternehmen zählten: 

Köhle TEM >VIDEO  
Stickcenter Fian GmbH & Co KG >VIDEO

Griffner Fertighaus GmbH >VIDEO
Mondi Frantschach GmbH >VIDEO
Treibacher Industrie AG >VIDEO  

Träger- und Partner
Die BKS Bank schreibt den TRIGOS Kärnten seit vielen Jahren gemeinsam mit folgenden Landesorganisationen aus: Industriellenvereinigung, Wirtschaftskammer, Caritas, Diakonie, GLOBAL 2000, Rotes Kreuz und dem Umweltdachverband. Als Kooperationspartner unterstützen respACT sowie Strasser & Strasser diese Auszeichnung. Als Medienpartner engagiert sich die Kleine Zeitung, die auch den Sonderpreis für den "CSR-Newcomer des Jahres" vergibt. 

TRIGOS Österreich
Alle Einreichungen zum TRIGOS Kärnten nehmen automatisch am TRIGOS Österreich teil. Wer zu den Gewinnern des TRIGOS Österreich zählte, erfahren Sie unter www.trigos.at 

  • Die Einreichung

    Kategorien
    Kategorie "Ganzheitliches CSR-Engagement"
    Kleinunternehmen 1 bis 25 Mitarbeiter
    Mittelunternehmen von 26 bis 250 Mitarbeiter
    Großunternehmen über 250 Mitarbeiter
    Sonderpreis CSR-Newcomer des Jahres

     

    Wer ist teilnahmeberechtigt?
    Teilnahmeberechtigt sind alle in der gewerblichen Wirtschaft selbständig tätigen Unternehmen, die über eine Mitgliedschaft der Wirtschaftskammer Österreich verfügen. Bei Abgrenzungsfragen bezüglich der Teilnahmeberechtigung betreffend der Ruhendmeldung von Gewerbeberechtigungen, der Zulassung von Vereinen, die ein Gewerbe ausüben und anderen Sonderfällen entscheidet die Bundesjury über Zulassung der Einreichung (nach internen Richtlinien). Gegen die Entscheidung der Jury gibt es kein Rechtsmittel. Projekte von Körperschaften öffentlichen Rechts sowie Schulen, Universitäten, Fachhochschulen, staatlichen und kirchlichen Institutionen können nicht berücksichtigt werden.

    Wann und wie kann man einreichen?
    Der nächste TRIGOS Kärnten findet voraussichtlich im Jahre 2018 statt. Alle relevanten Informationen gibt es ab Jänner 2018 hier und auf www.trigos.at.

    Wie wird ausgezeichnet?
    Die prämierten Unternehmen erhielten eine Trophäe und wurden im Rahmen der TRIGOS Kärnten-Gala einer breiten Öffentlichkeit präsentiert.

  • Die Trägerorganisationen

    Trigos_Kaernten2014.jpg?JSESSIONID=DnLmY2yVQKGJrHWVspJSTNG962s1LDTHrWwVqKBnGQhLGMv6h8TQ!-2011573470!1484712053307
  • Kontakt

    Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

    TRIGOS-Informationsbüro
    Mag. Ines Sturm
    c/o respACT – austrian business council for sustainable development
    Herrengasse 6 - 8/6/1/3
    1010 Wien
    Tel.: +43 1 7101077-13
    Fax: +43 1 7101077-19
    E-Mail: office@trigos.at

     

    BKS Bank AG
    Bettina Kugi
    Vorstandsbüro / PR & Social Media
    St. Veiter Ring 43
    9020 Klagenfurt
    Tel.: +43 463 5858-115
    Fax: +43 463 5858-123
    E-Mail: bettina.kugi@bks.at