Beste Anlageberatung in ganz Österreich 

12.03.2021

Wieder überzeugte die BKS Bank durch ihre exzellenten Beratungsleistungen die Mysteryshopper, die im Auftrag der ÖGVS und des Magazins trend Filialbanken auf den Prüfstand stellten.

Österreichs beste Anlageberatung gibt es bei der BKS Bank.

„Wir verlangen von uns selbst sehr viel und haben einen immens hohen Qualitätsanspruch. Umso mehr freut es uns, wenn dieser hohe Anspruch im direkten Vergleich punktet. Die Freude über den bereits dritten Testsieg im Bereich der Anlageberatung ist groß. Mein Dank gilt unseren Kundenberatern, die mit viel Herz und auf hohem Niveau exzellente Beratungsleistungen bieten“, so Herta Stockbauer, Vorstandsvorsitzende der BKS Bank, die sich nach 2014 und 2019 nun erneut über den Sieg freut.

Im Fokus des österreichweiten Testdurchlaufs stand die Qualität der Anlageberatungen. In Auftrag gegeben wurde dieser von der Gesellschaft für Verbraucherstudien (ÖGVS) und dem Magazin trend. Bewertet wurden in Form von Mystery-Shoppings die Beratung, die Transparenz, das Service und das Ambiente von sechs überregionalen und 14 regionalen Filialbanken in ganz Österreich. Im ÖGVS-Testurteil wurde die Beratung mit 40 % am höchsten gewichtet, Service und Transparenz jeweils mit 25 %. Das Ambiente und die Diskretion während der Beratungsgespräche fließt mit 10 % in die Bewertung mit ein. 

Die BKS Bank überzeugte mit dem besten Gesamtpaket aus TOP-Noten in allen Testkategorien sowie den passendsten Anlageempfehlungen und landete noch vor der Bank Austria und der Oberbank auf Platz 1. „Unsere Anlageberater sind Experten am Kapitalmarkt und erarbeiten, je nach Veranlagungsziel, individuelle Strategien, die langfristig von uns begleitet werden“, so Stockbauer. Das Angebot für Anleger ist breit und reicht von Anleihen, Investmentfonds, Aktien, bis hin zur Vermögensverwaltung und Private Banking.

Nachhaltigkeit hat Vorrang

Als nachhaltigste Bank in Österreich, ist die BKS Bank auch Vorreiter bei nachhaltigen Veranlagungen. Geboten werden unter anderem Green- und Social Bonds*, die ausschließlich in regionale und verantwortungsvolle Projekte investieren. Die Stammaktie der BKS Bank ist seit vielen Jahren fixer Teil des Nachhaltigkeitsindex VÖNIX. Die auf Nachhaltigkeit spezialisierte Ratingagentur ISS ESG verlieh ihr bereits zum zweiten Mal in Folge den Status „Prime". Seit vorigem Jahr ist die zukunftsorientierte BKS Bank auch als Green Brand gelistet. 

Disclaimer: 60% BKS Bank Green Bond 2020-2026/4: Hierbei handelt es sich um Werbung. Die Angaben dienen lediglich der unverbindlichen Information der Kunden und ersetzen keinesfalls die Beratung für den An- oder Verkauf von Wertpapieren. Es handelt sich weder um ein Anbot noch um eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf der hier erwähnten Wertpapiere, ebensowenig handelt es sich um eine Kauf- bzw. Verkaufsempfehlung. Dieses Informationsblatt wurde nicht unter Einhaltung der Rechtsvorschriften zur Förderung der Unabhängigkeit von Finanzanalysen erstellt und unterliegt nicht dem Verbot des Handels im Anschluss an die Verbreitung von Finanzanalysen. Ausschließliche Rechtsgrundlage für das beschriebene Produkt stellt der veröffentlichte Basisprospekt der BKS Bank AG vom 18.06.2020 einschließlich aller in Form eines Verweises einbezogener Dokumente und aller Nachträge sowie die veröffentlichten Endgültigen Bedingungen inklusive Zusammenfassung dar, die auf der Homepage der Emittentin unter www.bks.at/investor-relations/anleiheemissionen, abrufbar sowie in den Geschäftsstellen der BKS Bank AG, 9020 Klagenfurt, St. Veiter Ring 43, während üblicher Geschäftszeiten kostenlos erhältlich sind. Die Bewilligung des Basisprospektes durch die zuständige Behörde ist nicht als Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Ihnen, den Basisprospekt zu lesen, bevor Sie eine Anlageentscheidung treffen, um die potenziellen Risiken und Chancen einer Investition einschätzen zu können. Für diese Anleihe besteht kein Schutz durch die gesetzliche Einlagensicherung. Nähere Informationen zu weiteren Unterscheidungen zwischen Anleihen und Bankeinlagen sind auf der Website der BKS Bank AG unter www.bks.at/mifid-ii verfügbar. Erstellt am: 24.06.2020 Firmenname: BKS Bank AG, Firmensitz: 9020 Klagenfurt, St. Veiter Ring 43, Firmenbuchgericht: Landesgericht Klagenfurt, FN: 91810s; UID-Nr.: ATU25231503, DVR: 0063703