BKS Bank besetzt Führungspositionen mit langjährigen Mitarbeitern

07.01.2021

Mit 1. Jänner übernahm Renata Maurer-Nikolic die neue Abteilung Sales International und Ferdinand Pinkelnig zeichnet für Treasury & Financial Institutions verantwortlich.

Neues Leitungsteam in der BKS Bank: Ferdinand Pinkelnig und Renata Maurer-Nikolic.

Neues Leitungsteam in der BKS Bank: Ferdinand Pinkelnig und Renata Maurer-Nikolic. 

„Wir freuen uns sehr, diese verantwortungsvollen Positionen in die erfahrenen Hände von langjährigen Mitarbeiter legen zu können. Beide sind hervorragend qualifiziert und haben ihre hohe Leistungsbereitschaft bereits vielfach unter Beweis gestellt“, so Herta Stockbauer, Vorstandsvorsitzende der BKS Bank. Der Grund für die beiden Neuernennungen ist die Reorganisation der Abteilung „Eigen- und Auslandsgeschäft“ der BKS Bank, welche seit vielen Jahren unter der Leitung von Josef Morak stand. „Josef Morak war 43 Jahre lang für die BKS Bank tätig. Wir danken ihm für sein außerordentliches Engagement und wünschen ihm für seinen neuen Lebensabschnitt in der Pension alles erdenklich Gute“, so Stockbauer. Die über viele Jahre an Aufgaben stark gewachsene Abteilung wurde nun in zwei neue Abteilungen gesplittet: Sales International und Treasury & Financial Institutions.  

Bindeglied und Drehscheibe: Sales International

Die Abteilung Sales International ist die Drehscheibe zwischen den Auslandsdirektionen, den ausländischen Leasing- und Tochtergesellschaften und der Zentrale in Klagenfurt. Die Leitung übernimmt Renata Maurer-Nikolic, welche seit 2008 für die BKS Bank tätig ist. Im Jahr 2014 wurde ihr die Leitung der Gruppe Betreuung Auslandsniederlassungen übertragen, 2019 erhielt sie die Prokura verliehen. Geboren in Bosnien-Herzegowina, bringt sie internationales Banken-Know-How ein und hat von ihrer Position ein klares Bild: „Als Kind einer multikulturellen Familie habe ich schnell gelernt, wie wichtig es ist verbindend und verbindlich zu sein. Und genau so sehe ich meine Aufgabe als Leiterin der Abteilung Sales International – ein verlässliches Bindeglied in einem sich ständig verändernden Umfeld zu sein“, so Maurer-Nikolic. 

Handel und Betreuung: Treasury & Financial Institutions

Die Abteilung Treasury & Financial Institutions umfasst die Bereiche Eigenhandel, Kundenhandel, Betreuung unserer Korrespondenzbanken sowie die Treasury Support-Funktion. Geleitet wird die Abteilung von Ferdinand Pinkelnig, der bereits von 1985 bis 1996 für die BKS Bank arbeitete und seit 2011 wieder für sie tätig ist. Seit dem Jahr 2012 leitet er die Gruppe Geld-, Devisen- und Wertpapierhandel. Der 56jährige Kärntner ist ein Vollblut-Banker, dem 2013 die Prokura verliehen wurde. „Ich kann mir keinen spannenderen Beruf vorstellen und freue mich sehr über das Vertrauen, welches mir entgegengebracht wird“, so Pinkelnig. 

Foto: © Caroline Knauder 
Bildunterschrift: Neues Leitungsteam in der BKS Bank: Ferdinand Pinkelnig und Renata Maurer-Nikolic.