BKS Bank wiederholt mit dem Umweltzeichen ausgezeichnet 

10.09.2021

Bereits zum dritten Mal wurde die BKS Portfolio-Strategie nachhaltig* mit dem Österreichischen Umweltzeichen ausgezeichnet. Die erfolgreiche Vermögensverwaltung war 2013 die erste und einzige mit einem Umweltzeichen in ganz Österreich.

Herta Stockbauer, BKS Bank Vorstandsvorsitzende und BKS Bank-Veranlagungsexperte Heinz Samonig freuen sich über die wiederholte Auszeichnung mit dem Österreichischen Umweltzeichen. (c)Gernot Gleiss

Herta Stockbauer, BKS Bank Vorstandsvorsitzende und BKS Bank-Veranlagungsexperte Heinz Samonig freuen sich über die wiederholte Auszeichnung mit dem Österreichischen Umweltzeichen. (c)Gernot Gleiss

„Wir freuen uns sehr über die Auszeichnung, ist sie doch für Anleger ein wichtiger Gradmesser in Sachen Qualität und geprüfter Nachhaltigkeit“, so Herta Stockbauer, Vorstandsvorsitzende der BKS Bank. Das Österreichische Umweltzeichen* für nachhaltige Finanzprodukte (UZ 49) ist das einzige staatlich verliehene Umweltzertifikat, das nach eingehender Prüfung für vier Jahre durch das Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie (BMK) vergeben wird und jährlich evaluiert wird.

„Wir haben bei der Entwicklung unserer nachhaltigen Produkte von Anfang an großen Wert auf die Zusammenarbeit mit externen Prüfstellen gelegt. Beim Österreichischen Umweltzeichen sind die Do´s and Don´ts klar definiert. Es gibt zum Beispiel Ausschlusskriterien, welche Investments nicht getätigt werden dürfen, so etwa im Bereich fossiler Energien, Atomkraft, Gentechnik oder Rüstung. Und es gibt Empfehlungen für Unternehmen, Staaten oder Projekte, die nachgewiesen positive Leistungen für Umwelt und Soziales bringen. Das gibt uns und unseren Anlegern ein hohes Maß an Sicherheit“, so Stockbauer.

Voraussetzung für eine Zertifizierung ist, dass eine unabhängige, zertifizierte Umweltzeichen-Prüfstelle, bei der BKS Bank ist es die rfu, Mag. Reinhard Friesenbichler Unternehmensberatung in Wien, bestätigt, dass die Vorgaben der jeweils gültigen Umweltzeichenrichtline eingehalten werden.

 

Disclaimer: Diese Marketingmitteilung dient ausschließlich der unverbindlichen Information und stellt keine Empfehlung und kein Angebot zum Kauf oder Verkauf von Wertpapierprodukten dar. *Das Österreichische Umweltzeichen wurde vom Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Infrastruktur und Technologie (BMK) für BKS Portfolio-Strategie nachhaltig verliehen, weil bei der Auswahl von Aktien/Anleihen/Anteilscheinen/Immobilien bzw. mittels Giro-/Spareinlagen oder Green Bonds finanzierter Projekte neben wirtschaftlichen auch ökologische und soziale Kriterien beachtet werden. Das Umweltzeichen gewährleistet, dass diese Kriterien und deren Umsetzung geeignet sind, entsprechende Aktien/Anleihen/Anteilscheine bzw. Immobilien, Projekte oder Veranlagungsformen auszuwählen. Dies wurde von unabhängiger Stelle geprüft. Die Auszeichnung mit dem Umweltzeichen stellt keine ökonomische Bewertung dar und lässt keine Rückschlüsse auf die künftige Wertentwicklung des Finanzprodukts zu.