BKS Bank feiert Weltspartagswoche

27.10.2021

Der Weltspartag erinnert jedes Jahr daran, wie wichtig eine finanzielle Vorsorge ist. Für den erfolgreichen Vermögensaufbau sind allerdings Alternativen zum herkömmlichen Sparbuch gefragt.

Foto: © BKS Bank

„Seit rund 100 Jahren ist der Weltspartag traditionell der Tag, an dem wir uns bei unseren Kunden für ihre Treue herzlich bedanken. Auch wenn digitale Sparkonten den klassischen Sparbüchern den Rang ablaufen, hat das Sparen nicht an Bedeutung verloren“, so Herta Stockbauer, Vorstandsvorsitzende der BKS Bank. 

Veranlagungen im Vormarsch
„Trotzdem werden aufgrund des anhaltenden Zinstiefs alternativ Veranlagungen für den Vermögensaufbau immer wichtiger und beliebter“, so Stockbauer. Vor allem nachhaltige Veranlagungen sind im Vormarsch. Alleine im ersten Halbjahr 2021 konnte die BKS Bank einen Zuwachs von 7 % in diesem Segment verzeichnen. „Unsere Kundenberater informieren im Laufe der Weltspartagswoche gerne über mögliche Alternativen zu klassischen Sparformen“, so Stockbauer. 

Weltspartagswoche 
Der Weltspartag, der traditionell am 31. Oktober gefeiert wird, wird coronabedingt wieder auf eine ganze Woche (25.10. bis 29.10.) ausgeweitet, um größere Ansammlungen in den BKS Bank-Filialen zu vermeiden. Kunden der BKS Bank dürfen sich über sportliche Street-Rackets, herrliche Dinkelcracker, regionale Bio-Dinkel Hörnchen und formschöne Trinkflaschen aus Glas freuen. Selbstverständlich wird auch das klassische Sparschwein nicht fehlen.