BKS Bank lädt zur Weltspartagswoche 

24.10.2022

Der Weltspartag findet traditionell am 31. Oktober statt. Die BKS Bank lädt Kunden bereits ab 24. Oktober zur Weltspartagswoche. Besucher der Filialen erwarten fundierte Informationen, ein attraktives Weltspartagsangebot und wie gewohnt kleine Aufmerksamkeiten.

© BKS Bank, Nachhaltige und trendige Weltspartagsgeschenke gibt´s in den BKS Bank-Filialen.
 

„Seit rund 100 Jahren ist der Weltspartag traditionell der Tag, an dem wir uns bei unseren Kunden für ihre Treue herzlich bedanken. Auch wenn digitale Sparkonten den klassischen Sparbüchern den Rang ablaufen, hat das Sparen nicht an Bedeutung verloren. Die derzeit steigenden Zinsen geben dem Tag seine ursprüngliche Bedeutung zurück“, so Herta Stockbauer, Vorstandsvorsitzende der BKS Bank. 

Veranlagungen im Vormarsch
Für den erfolgreichen Vermögensaufbau sind auch Alternativen zum herkömmlichen Sparbuch gefragt. „Vor allem nachhaltige Veranlagungen sind im Vormarsch. Alleine im ersten Halbjahr 2022 konnte die BKS Bank einen deutlichen Zuwachs in diesem Segment verzeichnen. „Unsere Kundenberater informieren im Rahmen der Weltspartagswoche gerne über alternative Veranlagungsformen“, so Stockbauer. 

Geschenke zum Weltspartag 
Der Weltspartag, der traditionell am 31. Oktober gefeiert wird, wird in der BKS Bank eine ganze Woche lang gefeiert (24.10. bis 31.10.). Kunden der BKS Bank können sich über ein trendiges Sport-Buff (Multifunktionstuch), regionale Bio-Dinkel-Nudeln und To-Go-Becher aus eco-ökologischem Material freuen. Für die Kleinsten gibt es bunte Holzrechenmaschinen sowie freche BKS Bank-Sparschweinchen. 

Weltspartagsangebot
Beim online Abschluss eines „Mein-Geld-Konto fix“ erhalten Interessierte eine Fixverzinsung von 1,25 % für zwei Jahre. Die Bindungsfrist beträgt 24 Monate, der Einmalerlag 4.000,- bis 100.000,- EUR. Mehr dazu unter: www.bks.at/weltspartagsangebot 

* Die konkreten Konto- und Tarifbedingungen erhalten Sie in jeder BKS Bank-Filiale und bei Ihrem Online Kundenbetreuer. Die Kostenbeiträge unterliegen den mit dem Kontoinhaber vereinbarten Anpassungsmodalitäten.