BKS Bank schließt Kapitalerhöhung erfolgreich ab

06.03.2018

Gestern endete die Angebotsfrist der BKS Bank-Kapitalerhöhung. Das gesamte Volumen konnte am Markt erfolgreich platziert werden. Der Vorstand freut sich über zahlreiche neue Aktionäre.

Dieter Kraßnitzer, Herta Stockbauer und Wolfang Mandl
Dieter Kraßnitzer, Herta Stockbauer und Wolfang Mandl

„Wir freuen uns sehr, dass viele unserer Aktionäre ihre Bezugsrechte ausgeübt haben. Ebenso erfreulich ist, dass wir auch wieder neue Aktionäre für die BKS Bank gewinnen konnten. Dies zeigt, dass solide, verantwortungsbewusst agierende Unternehmen auch heute an der Börse gefragt sind. Ich bedanke mich für das Vertrauen unserer Anleger und das Engagement unserer Mitarbeiter“, resümiert Vorstandsvorsitzende Herta Stockbauer. Die Mittel aus dem Erlös der Kapitalerhöhung wird die BKS Bank AG zur Erhöhung des Kernkapitals der Emittentin und zur Unterstützung des angestrebten organischen Wachstums, sowie zum Ausbau des Kreditgeschäfts zu verwenden. Ein allfälliger Restbetrag wird für den Ausbau des digitalen Angebots, sowie allgemeine Finanzierungszwecke verwendet werden.

Bruttoerlös von 55 Mio. Euro erzielt

Das öffentliche Angebot von Jungen Aktien der BKS Bank AG endete nach etwas mehr als einem Monat gestern am 05. März 2018. Die BKS Bank AG gab dabei 3.303.300 neue Stamm-Stückaktien aus. Das maximale Volumen an neuen Stamm-Stückaktien („Junge Aktien“) konnte am Markt platziert werden. Auf Basis des Ausgabepreises von 16,70 Euro pro Junger Aktie beträgt der Bruttoerlös aus der Kapitalerhöhung rund 55 Mio. Euro.

Die Jungen Aktien verfügen über eine volle Dividendenberechtigung für das laufende Geschäftsjahr 2018.

Der Handel mit den Jungen Aktien startet im Amtlichen Handel der Wiener Börse voraussichtlich am 16. März 2018.

 

Foto (BKS Bank, Gernot Gleiss, honorarfrei abdruckbar):

VDir. Dieter Kraßnitzer, Vorstandsvorsitzende Herta Stockbauer und VDir. Wolfgang Mandl freuen sich über eine erfolgreiche Kapitalerhöhung.

 

Disclaimer:

Diese Information stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zum Kauf von Wertpapieren der BKS Bank AG dar.