BKS Bank liefert Neues zum Jahresabschluss

13.11.2017

In Kooperation mit KPMG, Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft, informiert die BKS Bank Unternehmer über wichtige UGB-Updates und steuerliche Neuerungen.

v.l.n.r.: Dieter Kraßnitzer, Peter Fritzer, Werner Gedlicka, Oliver Preiss

Vorigen Freitag startete die Vortragsreihe „Fit für den Jahresabschluss“ im großen Saal der BKS Bank-Zentrale. „Jährlich stellen neue gesetzliche Anforderungen Unternehmen vor große Herausforderungen. Als verlässlicher Bankpartner bieten wir unseren Kunden die Möglichkeit, sich professionelle Informationen aus erster Hand zu holen. Der Jahresabschluss bildet für uns als Bank die Grundlage für Analysen sowie das gesetzlich vorgeschriebene Rating, welches unter anderem essenziell für die Kreditvergabe ist“, so Dieter Kraßnitzer, Vorstandsmitglied der BKS Bank, bei seinen gestrigen Grußworten.

Über 100 Gäste waren der Einladung in den großen Saal der BKS Bank-Zentrale gefolgt. Die Wirtschaftsprüfer Peter Fritzer, Werner Gedlicka und Oliver Preiss von KPMG, informierten im ersten Teil der Veranstaltungsreihe über relevante Neuerungen und ausgewählte Bilanzierungsthemen im Bereich der UGB- und IFRS-Rechnungslegung. „Der Jahresabschluss 2017 wird dem „Nachschärfen“ der neuen Regelungen die durch das RÄG 2014 im Vorjahr zu bewältigen waren, gezeichnet sein, dies betrifft insbesondere die Definition der Umsatzerlöse, die latenten Steuern sowie die Aufwertung des Anhanges“, erklärt Oliver Preiss von KPMG.

Zweiter Infoabend am 28. November

Der nächste Vortrag findet bereits am 28. November, um 17:30 Uhr, zum Thema „Steuerliche Neuerungen für den Jahresabschluss“ statt. Der Fokus liegt dabei auf den gesetzlichen Änderungen sowie den Richtlinienänderungen im Bereich des Steuerrechts. Anmeldungen werden gerne von Frau Linda Kaufmann, unter der Telefonnummer 0463-512820-8941, oder unter der E-Mail-Adresse lkaufmann@kpmg.atentgegengenommen.

 

Foto: BKS Bank
Bildunterschrift: Dieter Kraßnitzer, Vorstandsmitglied der BKS Bank mit den Vortragenden Peter Fritzer, Werner Gedlicka, Oliver Preiss, Wirtschaftsprüfer KPMG.