Italienische Küche verbindet Schulen

22.11.2017

Wolfgang Mandl, italienischer Honarkonsul in Kärnten, initiierte gemeinsam mit der Kärntner Tourismusschule (KTS) und der Hotelfachschule Pellegrino Artusi einen Abend, bei dem italienische Köstlichkeiten im Vordergrund standen.

Barbara Mandl, Honorarkonsul Wolfgang Mandl, Schüler von Pellegrino Artusi und Direktoren

„Das italienische Außenministerium startet heute zum zweiten Mal die Initiative „Settimana della Cucina Italiana nel mondo“*. Dabei werden alle italienischen Kulturinstitute sowie Konsulate weltweit wurden eingeladen, die Besonderheiten der italienischen Küche noch weiter in die Welt hinaus zu tragen“, erklärt Wolfgang Mandl, italienischer Honorarkonsul in Kärnten.

Der Kärntner Beitrag verbindet grenzübergreifend junge Menschen miteinander. Die Schüler der KTS (Kärntner Tourismus Schule) in Villach Warmbad unter der Leitung von Direktor Gerfried Pirker und die Hotelfachschule Pellegrino Artusi mit Direktorin Susanna Bussolo zeigten bei einem vom italienischen Konsulat organisierten Abend ihr Können vor geladenen Gästen, darunter Landesamtsdirektor Dieter Platzer, Gemeinderätin Ines Wutti, Landeschulratspräsident Rudolf Altersberger, Rudolf Thurner (ehem. Konzernpersonalchef des Verbundes), Günther Clementschitsch (Präsident der Dante Alighieri Villach), Friedrich Weiss (Geschäftsführer Restaurant Oscar), Steuerberater Arnulf Laggler und Anna Maria Grotto (Feinkostgeschäft Da Maria in Klagenfurt).

„Jeweils 8 Schüler beider Schulen haben mit ihren Fachlehrern ein 5-gängiges italienisches Menü vorbereitet. Weitere 8 Schüler aus beiden Schulen servieren dazu italienische Weine und Grappa und präsentieren diese den Gästen professionell“, so Mandl. Aufgekocht wurde u.a ein Kürbis-Gorgonzola-Risotto, Lammkarree in Pistazienkruste und die in Italien in der Faschingszeit beliebte Süßspeise Crostoli. Die Gäste zeigten sich begeistert vom Können der Schüler – alle Gerichte und Getränke mundeten bestens.

Ein besonderer Dank von Wolfgang Mandl gilt allen Sponsoren, die den Schulen die Lebensmittel für die Gerichte zur Verfügung stellten.

Über das Italienische Honorarkonsulat in Kärnten
Das Italienische Honorarkonsulat befindet sich in Räumlichkeiten der BKS Bank-Zentrale in Klagenfurt. Betreut werden rund 3.000 in Kärnten lebende Italiener. Unterstützung erhalten sie u.a. bei der Ausstellung von Dokumenten, Gerichtsangelegenheiten, rechtlichen Fragen. Bei Wahlen dient das Honorarkonsulat auch als Wahllokal.

Über die Kärntner Tourismusschule (KTS)
Tourismusausbildung auf höchstem Niveau bietet die Kärntner Tourismusschule seit fast 50 Jahren. Die Absolventen sind begehrte Mitarbeiterbei internationalen Hotelketten, auf Kreuzfahrtschiffen oder bei Reiseveranstaltern. Durch das jährliche Pflichtpraktikum und Career Days werden schon während der Ausbildung Kontakte zu Topbetrieben weltweit geknüpft.
Zusätzlich zu den  Schulformen Kolleg für Tourismus (Destinations- und Hotelmanagement)  und  Höhere Lehranstalt für Tourismus (Hotelmanagement und Internationales Tourismusmanagement)  gibt es eine neue,  österreichweit einzigartige Spezialisierung: Tourismus und Pferdewirtschaft  in Kooperation mit der Landwirtschaftlichen Fachschule Stiegerhof. 

Über Pellegrino Artusi
Die Hotelfachschule “Pellegrino Artusi” befindet sich in Recoaro Terme, einer Gemeinde in der Provinz Vicenza in Venetien. Seit mehr als fünfzig Jahren genießt das Institut einen ausgezeichneten nationalen sowie regionalen Ruf durch zahlreiche Wettbewerbe und Service bei Veranstaltungen. Pro Jahr besuchen rund 1.000 Schuler das Institut. Sie können sich zu Spezialisten in folgenden vier Bereichen ausbilden lassen: Küche, Service, Konditorei und Rezeption. 
* Woche der italienischen Küche in aller Welt

Foto (Caroline Knauder, honorarfrei abdruckbar)
Italien (v.l.):
Barbara Mandl, Honorarkonsul Wolfgang Mandl, Schüler von Pellegrino Artusi, Pellegrino Artusi-Direktorin Susanna Bussolo, Guntram Jilka, Wirtschaftskammer Kärnten Sparte Gastronomie, und KTS-Direktor Gerfried Pirker verwöhnten ausgewählte Gäste kulinarisch