Herzhaft geschrammelt wurde beim Neujahrsempfang der BKS Bank

10.01.2018

Mit vielen positiven Ereignissen und Ergebnissen startet die Regionalbank in das neue Jahr. Vorstandsvorsitzende Herta Stockbauer bedankte sich bei zahlreichen Kunden und Partnern mit einem gelungenen Empfang.

V.l.n.r.: Helmut Thomas Stippich und Peter Uhler; Martin Gratzer, Herta Stockbauer; Anton Seebacher und Diethmar Wölle, Peter Havlicek
V.l.n.r.: Helmut Thomas Stippich und Peter Uhler; Martin Gratzer, Herta Stockbauer; Anton Seebacher und Diethmar Wölle, Peter Havlicek

„Das letzte Jahr war für uns auf allen Ebenen ein Jahr, an das wir uns gerne erinnern werden. Wir wurden als erste Bank in Österreich für den Staatspreis Unternehmensqualität nominiert und holten uns im Vorfeld den Sieg in der Kategorie Großunternehmen. Auch konnten wir unsere nachhaltige Produktpalette erweitern und haben, ebenso als erste Bank in Österreich, einen Social Bond begeben. Zur Gänze platziert wurde auch ein Green Bond. Die Ergebnisse des dritten Quartals übertrafen unsere Erwartungen. Erfolge, die wir heute Abend mit Ihnen gemeinsam feiern möchten“, so Herta Stockbauer, Vorstandsvorsitzende der BKS Bank, die den Neujahrsempfang gestern Abend  feierlich eröffnete.

Gemeinsam mit den Leitern der Direktion Wien-Niederösterreich-Burgenland, Anton Seebacher, Martin Gratzer und Diethmar Wölle, begrüßte sie zahlreiche Kunden und Partner in der BKS Bank-Direktion in der Renngasse im Ersten Wiener Gemeindebezirk. Die Neuen Wiener Concert Schrammeln umrahmten den Abend gekonnt mit feinster Wiener Traditionsmusik. Vinum Pannonia Allacher präsentierte einen Auszug seiner Rotwein-Kreationen.

Kapitalerhöhung zum Jahresauftakt

Die BKS Bank veröffentlichte ein ausgezeichnetes Ergebnis für das dritte Quartal: „Der Konzernperiodenüberschuss nach Steuern von 51,6 Mio. Euro lag um 40,0 % über dem Vorjahr. Dass es grundsätzlich wieder aufwärts geht, bestätigte die sehr gute Kreditnachfrage. Fast 1 Mrd. Euro wurde an Neukrediten vergeben. Wir blicken daher sehr zuversichtlich in das neue Jahr und haben viel vor. So starten wir voraussichtlich am 29. Jänner mit einer Kapitalerhöhung* mit dem Ziel, das Kernkapital der Gesellschaft nachhaltig zu stärken und weiteres Wachstum im Kerngeschäft sicherzustellen“, erklärt Stockbauer. 

Zu den zahlreichen Gästen zählten unter anderem: Bettina Glatz-Kremsner - Vorstand Casinos Austria Aktiengesellschaft; Helmuth Fellner - Fellner Mediengruppe; Alfred Leu - Vorstand Generali Holding Vienna AG; Ernst Polsterer und Maria Elisabeth Polsterer-Kattus von der Johann KATTUS GmbH; Karl Ulrich - Ulrich Etiketten GmbH; Gerhard Glinzerer - Herz Armaturen GmbH; Wolfgang Tupy - Kromberg & Schubert Austria GmbH; Cornelius Grupp - Geschäftsführer CAG Handels GmbH; Karl-Heinz Strauß - Vorstand PORR AG; Johann Breiteneder - BIP Immobilien Beteiligung GmbH; Horst Pirker - Vorsitzender VGN Verlagsgruppe Mag. Stefan Messar - GLORIT Bausysteme GmbH; Ursula Simacek - Simacek Facility Management Gruppe.

Fotografie: @Katharina Schiffl
Bildunterschrift: Herzhaft geschrammelt wurde beim Neujahrsempfang der

BKS Bank. V.l.n.r.: Helmut Thomas Stippich und Peter Uhler von den Neuen Wiener Concert Schrammeln;  Martin Gratzer, Leiter der Direktion Wien-Niederösterreich-Burgenland; Herta Stockbauer, Vorstandsvorsitzende der BKS Bank; Anton Seebacher und Diethmar Wölle, Leiter der Direktion Wien-Niederösterreich-Burgenland; Peter Havlicek von den Neuen Wiener Concert Schrammeln.

* Hierbei handelt es sich um eine Marketingmitteilung. Diese Information stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zum Kauf von Wertpapieren der BKS Bank AG dar. Ein Angebot von Stamm-Stückaktien der BKS Bank AG wird ausschließlich durch und auf Grundlage eines Prospekts erfolgen, der nach seiner Billigung auf der Website der BKS Bank AG unter www.bks.at veröffentlicht werden wird sowie bei der BKS Bank AG, St. Veiter Ring 43, 9020 Klagenfurt, und bei der Oberbank AG, Untere Donaulände 28, 4020 Linz, während üblicher Geschäftszeiten auf Anfrage kostenlos erhältlich sein wird.