Leasing oder Kredit beim Autokauf?


Für viele stellt sich beim Autokauf die Frage nach der passenden Finanzierung. Die Entscheidung, ob Leasing- oder Kreditfinanzierung, sollte gut abgewogen werden.

Foto eines Autos im Einkaufswagen

Denn welches Finanzierungsmodell am besten ist, hängt von den individuellen Rahmenbedingungen ab. Eines ist jedoch klar, bei der Finanzierung sollte man sich professionell beraten lassen. Unsere Finanzierungsexperten stehen Ihnen gerne zur Verfügung.

Vorweg haben wir für Sie ein paar Vor- und Nachteile der beiden Finanzierungsvarianten zusammengefasst:

Leasing

Kredit

Vorteile:

  • Durch eine Anzahlung und einen Restwert können die monatlichen Raten gesenkt werden
  • Durch attraktive Leasingmodelle sind Premiumfahrzeuge oft leistbarer als in einer Kreditfinanzierung
  • Finanzielle Anreize durch Leasinggesellschaften
  • Günstige Zusatzleistungen (z.B. Versicherung, Wartungspakete)
  • Steuerliche Vorteile und Liquiditätserhalt für Unternehmer

Vorteile:

  • Der Kreditnehmer wird Eigentümer des Objekts
  • Der Eigentümer ist zugleich der Nutzer und steht im Typenschein
  • Bei entsprechenden Sicherheiten sind die Konditionen beim Kredit günstiger als beim Leasing
  • Autokredite können in der Regel auch vor dem Ende der Laufzeit ausgelöst werden
  • Durch allfällige Eigenleistungen kann die Kredithöhe reduziert werden

Nachteile:

  • Eigentümer des Leasingobjekts ist der Leasinggeber
  • Die Leasinggesellschaft ist im Typenschein eingetragen
  • Vor Ende der Laufzeit kann man nur beschränkt vom Vertrag zurücktreten
  • Die maximale Höhe von Anzahlung und Restwert ist begrenzt

Nachteile:

  • Eventuell besteht ein Eigentumsvorbehalt
  • Bei einem Verkauf vor Ende der Laufzeit muss die Restschuld in der Regel auf einmal bezahlt werden
  • Es gibt keine bzw. nur sehr wenige objektbezogene Zusatzleistungen
  • Unternehmer müssen das Kfz ins Anlageverzeichnis aufnehmen und entsprechend abschreiben