Verantwortungsbewusste Kundenansprache

Zu einer exzellenten Beratungsqualität zählt für uns auch die verantwortungsbewusste Information unserer Kunden.

Wesentlicher Bestandteil einer verantwortungsbewussten Kundenansprache ist für die BKS Bank eine transparente, kompetente Beratung. Anhand dieser soll der Kunde die seinen Bedürfnissen am besten entsprechende Produktlösung auswählen können. Um exzellente Beratung bieten zu können, investiert die BKS Bank viel in die Aus- und Weiterbildung ihrer Mitarbeiter. Erfreulicherweise spiegeln viele Auszeichnungen den Erfolg dieser Bemühungen auch wider.

Viele Finanzprodukte erfordern ein hohes Maß an Erfahrung und Wissen, um die damit verbundenen Chancen und Risiken beurteilen zu können. Ziel der BKS Bank ist es, unseren Kunden das Produktverständnis möglichst einfach zu machen. Daher leiten wir in unserem Code of Conduct und mit einer Schreibfibel unsere Mitarbeiter an, in der Kommunikation mit Kunden auf komplizierte Fachbegriffe zu verzichten und eine allgemein verständliche, klare Sprache zu wählen. Wir schulen unsere Mitarbeiter entsprechend. Zusätzlich bemühen wir uns, unsere Folder und Unterlagen für den Kunden möglichst transparent, übersichtlich und verständlich zu verfassen. Unsere Schreibfibel „Der gute Ton“ gibt uns dabei die Tonalität vor.

Bei der Ansprache unserer Kunden mit Instrumenten des Marketings oder der Öffentlichkeitsarbeit agieren wir verantwortungsbewusst. Wir verzichten auf aggressive Werbung und folgen den Empfehlungen des „Ethik-Kodex“ des Österreichischen Werberates und der Gesellschaft zur Selbstkontrolle der Werbewirtschaft. Daher setzen wir auf klare, verständliche Werbeaussagen und korrekte Produktkennzeichnung. Bei der Auswahl unserer Sujets legen wir Wert auf politische Korrektheit. Sensible Zielgruppen, wie Jugendliche oder Kinder, werden von uns, wenn überhaupt, nur sehr verhalten über Werbekampagnen angesprochen.