Porträt

Die BKS Bank mit Sitz in Klagenfurt, Österreich, beschäftigt rund 1.100 Mitarbeiter und betreibt das Bank- und Leasinggeschäft in Österreich, Slowenien, Kroatien und der Slowakei. In Ungarn und Italien verfügt unser Haus über Repräsentanzen. Unsere Geschäftspolitik ist nachhaltig ausgerichtet und setzt auf langfristigen Erfolg statt kurzfristigen Gewinn.

Zentrale

Die Entwicklung der BKS Bank.

In diesem Video erfahren Sie, wie wir uns seit 1922 entwickelt haben und welche Meilensteine sich seither ergeben haben.

Mehr Infos

Geschichte

Unsere Geschichte von der Gründung bis heute im Überblick:

2017 Als erstes Kreditinstitut in Österreich haben wir einen Social Bond begeben. Die BKS Bank war erstmals für den Staatspreis Unternehmensqualität nominiert und wird erneut mit „EFQM Recognised for Excellence 5 Star“ ausgezeichnet.
2016 Die Stamm-Stückaktien der BKS Bank werden in den Nachhaltigkeitsindex VÖNIX der Wiener Börse aufgenommen. Im Herbst erfolgt eine Kapitalerhöhung, bei der 3.603.600 Stück auf den Inhaber lautende Stamm-Stückaktien ausgegeben werden. Die kroatische BKS Bank d.d. wird mit der BKS Bank AG verschmolzen.

Mehr Infos