Porträt

Die BKS Bank mit Sitz in Klagenfurt, Österreich, beschäftigt rund 1.100 Mitarbeiter und betreibt das Bank- und Leasinggeschäft in Österreich, Slowenien, Kroatien und der Slowakei. In Italien verfügt unser Haus über eine Repräsentanz. Unsere Geschäftspolitik ist nachhaltig ausgerichtet und setzt auf langfristigen Erfolg statt kurzfristigen Gewinn.

Foto BKS Bank-Zentrale in Klagenfurt.

Die Entwicklung der BKS Bank.

In diesem Video erfahren Sie, wie wir uns seit 1922 entwickelt haben und welche Meilensteine sich seither ergeben haben.

Mehr Infos

Unsere Unternehmensgeschichte

Unsere Geschichte von der Gründung bis heute im Überblick:

2020 BKS Bank Connect – die digitale Bank in der Bank – wurde im Sommer gelauncht. In Kroatien erhielten wir in der Kategorie Klein- und Mittelbetriebe den Staatspreis für familienfreundliche Unternehmen. Anfang November 2020 wurde die Umwandlung aller Vorzugsaktien in Stammaktien im Verhältnis 1:1 abgeschlossen. Das Grundkapital setzt sich nunmehr aus 42.942.900 stimmberechtigten Stamm-Stückaktien zusammen.
2019 Als erste Bank gewann die BKS Bank den Staatspreis Unternehmensqualität 2019. In der Umsetzung unserer Digitalisierungsstrategie haben wir wichtige Meilensteine erreicht. In Slowenien sind wir durch die Übernahme von einer weiteren Brokergesellschaften größter
Wertpapierdienstleister geworden.
BKS Bank-Vorstand

Management

Die BKS Bank AG verfügt über die aktienrechtlich vorgeschriebenen Organe. Bei der Führungsstruktur legt unser Haus Wert auf eine flache Hierarchie. Dadurch können wir Ihnen rasche und flexible Entscheidungen garantieren.

Strategie und Leitbild

Unsere tiefen regionalen Wurzeln bilden die Basis für ein organisches Wachstum im In- und Ausland. Unsere Strategie verfolgt drei Maßnahmenblöcke um die Zukunft aktiv zu gestalten und nachhaltig zu sichern.

Leute klatschen

Auszeichnungen

Die BKS Bank wurde bereits mehrfach für ihre nachhaltige Unternehmensführung ausgezeichnet.