BKS Bank erhält Umweltmanagementpreis

28.11.2023

Als eines von nur fünf Unternehmen in Deutschland und Österreich, wurde die BKS Bank mit dem Umweltmanagementpreis ausgezeichnet.

Umweltmanagementpreis wird präsentiert
Der Umweltmanagementpreis wurde vorige Woche von Bundesministerin Leonore Gewessler an Anton Seebacher – Leiter der BKS Bank-Direktion Wien-Niederösterreich-Burgenland sowie Manfred Isopp, Geschäftsführer der BKS Immobilienservice Ges.m.b.H. im Festsaal des Bundesministeriums überreicht. Foto: ©BMK / Cajetan Perwein
„Die Freude über die Auszeichnung ist groß. Sie zeigt deutlich, dass unsere nachhaltige Unternehmensstrategie erfolgreich implementiert wurde und auch im Umweltbereich funktioniert. Mein Dank gilt unserem Umweltteam, das mit hohem Engagement umweltrelevante Themen im Hause vorantreibt sowie unseren Mitarbeitenden, die uns tagtäglich darin unterstützen wertvolle Ressourcen zu sparen“, so Herta Stockbauer, Vorstandsvorsitzende der BKS Bank. Im Zuge ihrer ganzheitlichen nachhaltigen strategischen Ausrichtung erhebt die BKS Bank seit 2012 ihren Carbon Footprint und ist seit 2019 EMAS-zertifiziert. 

Der Umweltmanagementpreis wurde vom deutschen Bundesumweltministerium und dem österreichischen Bundesministerium für Klimaschutz gemeinsam in drei Kategorien vergeben. Die BKS Bank überzeugte in der Kategorie „Beste Strategie zur nachhaltigen Unternehmensentwicklung“. Nur drei weitere deutsche Unternehmen sowie ein weiteres österreichisches Unternehmen, die Zotter Schokolade GmbH, wurden in dieser Kategorie ausgezeichnet. In Summe hatten sich rund 100 Unternehmen für den Umweltmanagementpreis beworben. 

Nachhaltig erfolgreich 
Die BKS Bank übernimmt seit vielen Jahren eine Vorreiterrolle im Bereich der Nachhaltigkeit und ist Gründungsmitglied der Green Finance Alliance. Als Universalbank ist sie in Österreich, Slowenien, Kroatien, der Slowakei, in Serbien und in Italien im Bank- bzw. Leasinggeschäft tätig. Im Jahr 1922 in Klagenfurt gegründet, beschäftigt die BKS Bank 1.100 Mitarbeitende und wies im Jahr 2022 eine Bilanzsumme von 10,5 Mrd. EUR aus. Zahlreiche Auszeichnungen bestätigen der BKS Bank eine hohe Kundenorientierung und exzellente Beratungsleistungen. Qualität und Nachhaltigkeit bilden das starke Fundament der BKS Bank. Das nachhaltige Produktangebot reicht von nachhaltigen Veranlagungen, Finanzierungen bis zum Natur & Zukunft-Konto, das die Aufforstung heimischer Schutzwälder unterstützt.

www.bks.at