BKS Bank-Mitarbeiter als Volunteers

22.06.2018

Mitarbeiter in Kärnten und der Steiermark engagierten sich bei den schon traditionellen Engagementtagen von „Verantwortung zeigen!“.

Gemütliche Grillerei im Pflegeheim der Diakonie bei Treffen.

Gemütliche Grillerei im Pflegeheim der Diakonie bei Treffen.

Bildergalerie

Bei den Engagementtagen wechseln Firmenchefs und Mitarbeiter die Perspektive. Sie verlassen das gewohnte Arbeitsumfeld und helfen Non-Profit-Organisationen unterschiedlichste Wunschprojekte zu verwirklichen. Die BKS Bank beteiligt sich bereits seit Anbeginn an dieser sehr wertvollen Aktion. In diesem Jahr waren rund 30 Mitarbeiter in Kärnten und der Steiermark im Einsatz für einen guten Zweck.

Ein BKS Bank-Team erfüllte Jugendlichen von autARK den Traum vom Klettern. Die zum Teil beeinträchtigten jungen Menschen nahmen die Herausforderung mutig an und bewiesen viel Geschick. Das zweite Team in Kärnten organisierte ein Sommerfest im Pflegeheim der Diakonie in Maria Gail in Villach. Es wurde gemeinsam mit den Bewohnern gegrillt, geplaudert und sogar getanzt.

Viel Herz zeigte auch das BKS Bank-Team in der Steiermark. Fast schon traditionell wurde für die Tagesstätte Mosaik in Graz ein Grillfest mit Live-Musik veranstaltet. 

Foto 1: Caroline Knauder, honorarfrei abdruckbar
Bilunterschrift: Abenteuer Klettern mit den Kindern von autARK.

Foto 2: Nicolas Zangerle, honorarfrei abdruckbar
Bildunterschrift: Gemütliche Grillerei im Pflegeheim der Diakonie bei Treffen.

Foto 3: Verantwortung zeigen!
Bildunterschrift: Herzliches Fest in der Tagesstätte Mosaik in Graz.