Fernwartung

Fernwartung – Schnelle Hilfe mittels Fernwartungs-Tool "FastViewer"

Mit diesem Fernwartungs-Tool können wir - mithilfe einer gesicherten Online-Verbindung - Ihren Bildschirminhalt zu uns übertragen und Sie bei der Problemanalyse und bei Fragen rund um Ihr Internetbanking unterstützen.

Termin vereinbaren

Kundenservice Mo.-Fr. 7:00-19:00 Uhr

+43 463 5858

Schreiben Sie uns

bks@bks.at

  1. Rufen Sie das Kundenservice-Center der BKS Bank an.
  2. Starten Sie das Fernwartungs-Tool, indem Sie unter Downloads das Fernwartungs-Tool als ZIP- oder EXE-Datei downloaden.
  3. Nun erhalten Sie ein Informationsfenster (Disclaimer) mit näheren Details zum Fernwartungstool. Wenn Sie den Disclaimer mit "Zustimmen" bestätigen, tragen Sie eine Sitzungsnummer, die Sie von der BKS Bank telefonisch erhalten, ein und klicken auf "Verbinden".
  4. Wenn Sie eine Fernsteuerung durch unseren Internetbanking Spezialisten wünschen, erteilen Sie noch separat Ihre ausdrückliche Erlaubnis.
  • Die Verbindung erfolgt über eine 256-Bit verschlüsselte Internetverbindung.
  • Es werden keinerlei Fremdprogramme auf Ihrem PC installiert.
  • Ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung ist eine Einsicht durch unseren Internetbanking Spezialist auf Ihren Bildschirm nicht möglich.
  • Sie bestimmen selbst, durch Ihre Zustimmung, ob der Internetbanking Spezialist auf Ihrem Rechner arbeiten darf.
  • Es ist nicht möglich, unbemerkt und unberechtigt Daten von Ihrem PC zu entfernen.
  • Sie können die Fernwartungssitzung jederzeit beenden.
Termin vereinbaren

Kundenservice Mo.-Fr. 7:00-19:00 Uhr

+43 463 5858

Schreiben Sie uns

bks@bks.at