Liquiditätskonto

  • Kurzfristige Veranlagung ab 1 Million EUR
  • Für den Aufbau von Rücklagen
  • Zusatzeinzahlungen möglich
  • 33 Tage Kündigungsfrist

Ihr Herz schlägt für eine Veranlagung mit kurzer Bindung?

Termin vereinbaren

Kundenservice Mo.-Fr. 7:00-19:00 Uhr

+43 463 5858

Schreiben Sie uns

bks@bks.at

Liquiditätskonto

Das Liquiditätskonto ist ein Konto, bei dem Sie entscheiden wie lange Sie ihr Geld veranlagen möchten. Auf dem Liquiditätskonto können sie jederzeit Zusatzeinzahlungen vornehmen.

Die BeraterInnen der BKS Bank AG informieren Sie gerne über die Details zum Liquiditätskonto:

Einzahlungen: Mindesteinzahlung:  EUR 1 Million
Zuzahlungen: Auf dem Liquiditätskonto können Sie jederzeit Zusatzeinzahlungen vornehmen.
Währung: Wir bieten Liquiditätskonten nur in Euro an.
Zinssatz: Die Verzinsung des Liquiditätskontos ist an den 1 Monats Euribor gebunden.
Teilbehebungen: Teilauszahlungen (Kündigungen) sind nicht möglich.
Ende der Laufzeit: Nach Ihrer schriftlichen Kündigung und der Einhaltung der Kündigungsfrist von 33 Tagen können Sie wieder über Ihr gesamtes eingezahltes Kapital verfügen.
Termin vereinbaren

Kundenservice Mo.-Fr. 7:00-19:00 Uhr

+43 463 5858

Schreiben Sie uns

bks@bks.at

Businesskonten

Individuell, klar und transparent – Sie entscheiden, welches Konto zu Ihnen passt.

Frau sitzt am Strand und schaut auf den See.

BizzNet

Machen Sie aus Ihrem Internetbanking Ihre 0-24 h Bankfiliale. Nutzen Sie spezielle Zahlungsverkehrsfunktionen und trennen Sie Ihre Firmenkonten von Ihren Privatkonten.

Zwei Männer unterhalten sich.

Vorsorgen

Egal, ob Sie für Ihre Mitarbeiter vorsorgen, Ihre Maschinen versichern oder sich vor Schadenersatzansprüchen schützen wollen. Wir finden gemeinsam mit Ihnen den richtigen Schutz für Ihr Unternehmen.