Sie sind bereits Exporteur oder wollen einer werden?

Wir haben die auf Ihren Bedarf abgestimmte Lösung. Und das unter optimaler Nutzung der öffentlichen Förderungen. Sie erhalten die aktuellen Informationen und wir begleiten Sie durch die Förderlandschaft. Gerne bereiten wir für Sie die Antragsformalitäten vor.

Termin vereinbaren

Kundenservice Mo.-Fr. 7:00-19:00 Uhr

+43 463 5858

Schreiben Sie uns

export@bks.at

Laptop, Smartphone und Unterlagen

Als KMU haben Sie Anspruch auf eine zinsgünstige Finanzierung Ihrer Exportforderungen und -aufträge in der Höhe von bis zu 30 % des effektiven oder geplanten Exportumsatzes. Diese Förderung wird über die Österreichische Exportfonds GmbH abgewickelt.

Die aktuellen Konditionen finden Sie auf der Website der Österreichischen Exportfonds GmbH.

Definition KMU (Klein – und Mittelunternehmen):

  1. weniger als 250 Mitarbeiter und
  2. Bilanzsumme < 43 Millionen Euro oder
  3. Umsatz < 50 Millionen Euro
  4. Anteil eines Großunternehmens an KMU < 50 %

Zur Information: Die Exportfonds-Rahmenkredite werden bis Juli 2018 von der „Oesterreichische Kontrollbank AG“ in ihr Portefeuille übernommen. In diesem Zusammenhang werden die bisherigen Exportfonds-Rahmenkredite auf „Kontrollbank Refinanzierungsrahmen“ umgestellt.

Für Großunternehmen gibt es eine zinsgünstige Finanzierung Ihrer Exportforderungen und -aufträge. Finanzierbar sind der durchschnittliche Exportforderungsstand eines Geschäftsjahres sowie ein Teil der Exportaufträge. Diese Förderung läuft über die Österreichische Kontrollbank AG.

Die aktuellen Konditionen finden Sie auf der Website der Österreichischen Kontrollbank AG.

Definition Großunternehmen:

  1. Mehr als 250 Mitarbeiter und
  2. Bilanzsumme > 43 Mio. Euro oder
  3. Umsatz > 50 Mio. Euro
Termin vereinbaren

Kundenservice Mo.-Fr. 7:00-19:00 Uhr

+43 463 5858

Schreiben Sie uns

export@bks.at