Senkung des Carbon Footprint im Fokus

Die jährliche Erhebung des Carbon Footprint schafft die Grundlage, die eigenen Prozesse zu verbessern, uns mit anderen Unternehmen zu vergleichen und unsere Treibhausgasemissionen zu verringern.

Carbon Footprint

Der Carbon Footprint gibt Auskunft darüber, wie viele Treibhausgasemissionen ein Produkt oder eine Dienstleistung während des gesamten Lebenszyklus verursacht. Er wird in kg CO2-Äquivalenten gemessen.

Zur Ermittlung unseres Carbon Footprint erheben wir konzernweit Daten zu Energieverbrauch, Mobilität, Kältemittel und Papierverbrauch. Die Umweltdaten gemieteter Objekte stehen uns erst folgenden Jahr zur Verfügung. Daher bezieht sich die letzte Ermittlung auf das Jahr 2017.

2017: Senkung um 45%

In diesem konnten wir den konzernweiten Carbon Footprint um 45 % auf 1.275 t CO2-Äquivalente senken. Dies entspricht 1,2 t CO2-Äquivalenten pro Mitarbeiter. Hauptverantwortlich für die deutliche Senkung war der Umstieg auf Strom aus erneuerbaren Energiequellen in Österreich, der mit einer Reduktion von 940 t CO2-Äquivalenten zu Buche schlug.

Download Carbon Footprint 2018 im Detail