Green Finance Alliance

Mit der Mitgliedschaft in der Green Finance Alliance zählt die BKS Bank zu den Vorreitern in Sachen Klimaschutz.

Die Green Finance Alliance ist eine Initiative des Klimaschutzministeriums (BMK). Als Mitglieder verpflichten sich ambitionierte Unternehmen aus dem österreichischen Finanzsektor freiwillig dazu, ihr Kerngeschäft und ihre Betriebsökologie schrittweise klimaneutral zu gestalten und sie damit am Pariser Klimaziel (1,5°C-Ziel) auszurichten. Sie nehmen eine Vorreiterrolle ein und zeigen die Vereinbarkeit von Klimaschutz und erfolgreichem sowie nachhaltigem Wirtschaften.

Als Mitglied der Green Finance Alliance hat die BKS Bank sich verpflichtet, klar definierte Ziele innerhalb eines bestimmten Zeitrahmens zu erreichen. Dazu zählen zum Beispiel

  • das Ausrichten des Kredit- und Investmentportfolios am 1,5 °C-Ziel des Pariser Klimaabkommens,
  • die Ausweitung von grünen Aktivitäten im Kerngeschäft und
  • das Erreichen der Klimaneutralität bis 2050.

Die BKS Bank nimmt mit der Mitgliedschaft die Schlüsselrolle, die Banken für die Transformation zu einer kohlenstoffarmen Wirtschaft innehaben, wahr.

Über die Green Finance Alliance

Warum ist die BKS Bank in der Green Finance Alliance?

Paar zu Hause vor Laptop aus Holz

Nachhaltig Finanzieren

Ihre geplante Investition ist klimafreundlich oder hat einen sozialen Hintergrund? Dann sind Sie bei uns genau richtig!

Green Bond

Green Bond

Mit einem Green Bond wird nachhaltig investiert. Der Erlös wird für die Finanzierung ökologischer Projekte verwendet.

BKS Bank wird Mitglied der Green Finance Alliance

Bundesministerin Leonore Gewessler präsentierte heute in Wien die Green Finance Alliance, eine Initiative des Klimaschutzministeriums für zukunftsorientierte Finanzunternehmen. Im Fokus steht die Ausrichtung der Finanzierungs- und Investmentportfolios am 1,5 Grad Klimaschutzziel von Paris.