Unser Herz schlägt für den Bachmannpreis

Die BKS Bank ist seit vielen Jahren verlässlicher Partner der „Tage der deutschsprachigen Literatur“, besser bekannt als „Bachmannpreis“. Von uns im Rahmen des Wettlesens vergeben, wird der begehrte Publikumspreis. Die Gewinner werden ausschließlich vom Publikum, per Online-Voting, bestimmt. 

Bachmannpreis

Insgesamt wurden bereits neun Autorinnen mit dem BKS Bank-Publikumspreis ausgezeichnet: 

2012: Cornelia Travnicek mit dem Text „Junge Hunde“ 
2013: Nadine Kegele mit dem Text „Scherben schlucken“
2014: Gertraud Klemm mit dem Text „Herzmilch“ 
2015: Valerie Fritsch mit dem Text „Das Bein“ 
2016: Stefanie Sargnagel mit dem Text „Penne vom Kika“ 
2017: Karin Peschka mit dem Text „Wiener Kindl“
2018: Raphaela Edelbauer mit dem Text „Das Loch“ 
2019: Ronya Othmann mit dem Text „Vierundsiebzig“
2020: Lydia Haider mit dem Text „Der große Gruß"